File Extension Database

Eine LIB-Erweiterungsdatei ist eine Bibliotheksdatei, die hauptsächlich als Eingabe für den Linker dient. LIB-Dateien enthalten die standardmäßigen COFF-Bibliotheksdateien (Common Object File Format) und Importbibliotheksdateien.

LIB-Dateien sind jedoch nicht auf eine einzelne Anwendung beschränkt, sondern sind auch eine generische Datenbibliothek mit Informationen, die von einem bestimmten Programm verwendet werden und häufig Funktionen und Konstanten enthalten, auf die ein Programm verweist.

Die Daten, die eine LIB-Datei enthalten kann, sind ihrer Natur nach variabel und können tatsächliche Objekte wie Textausschnitte, Bilder oder andere Medien umfassen und werden normalerweise bei Anfragen referenziert.

LIB-Dateien ähneln DLL-Dateien, sie enthalten dynamische Linkbibliotheken, werden jedoch als Alternative zu diesen vorgestellt, die in jedem Fall statische Bibliotheken enthalten, die als Importbibliotheken für DLL-Dateien verwendet werden können und mit der LIB-Datei gekennzeichnet werden marking Erweiterung.

Eine berüchtigte Anwendung ist für C++, da es als Importdatei dieser Programmiersprache präsentiert wird. Die LIB-Datei in C++ enthält Informationen, die der Linker benötigt, um externe Verweise auf exportierte DLL-Funktionen aufzulösen.

LIB-Dateien sollten nicht manuell geöffnet werden, da es sich um eine Binär- und Systemdatei handelt.

Öffnen Sie die LIB-Datei unter Windows-Betriebssystemen

  • Suchen Sie eine fragliche LIB-Datei im Windows-Datei-Explorer und doppelklicken Sie darauf.
  • Wenn eine Datei nicht in einer Anwendung geöffnet wird und Sie stattdessen die Fehlermeldung "Windows kann eine Datei nicht öffnen" erhalten, sollten Sie versuchen, nach einer Anwendung zu suchen, die die betreffende LIB-Datei öffnen kann.
  • Wenn Sie die Anwendung kennen, die die LIB-Datei öffnen kann, führen Sie sie aus und prüfen Sie, ob im Hauptmenü der Anwendung eine Datei-> Öffnen-Option vorhanden ist.
  • Wenn Sie die Anwendung nicht kennen, die die LIB-Datei öffnen kann, versuchen Sie, in der Suchmaschine, die Sie mögen, nach "LIB-Wiki", "Anwendung zum Öffnen der LIB-Datei" oder "LIB-Datei" zu suchen.
  • Installieren Sie die gefundene Anwendung und überprüfen Sie, ob sie die Datei LIB öffnen kann

Öffnen Sie die LIB-Datei auf Android

Wenn Sie eine LIB-Datei auf ein Android-Gerät heruntergeladen haben, können Sie sie wie folgt öffnen:

  • Suchen Sie in der Liste der Android-Apps auf Ihrem Android-Gerät die App "Meine Dateien" oder "Dateimanager" und tippen Sie auf, um sie zu starten.
  • Tippen Sie in der App auf den Ordner "Downloads".
  • Sie sollten Ihre heruntergeladene LIB-Datei in diesem Ordner sehen.
  • Tippen Sie auf die Datei. Wenn das Android-Gerät das Öffnen der heruntergeladenen Datei unterstützt, wird sie in der entsprechenden App geöffnet.
  • Wenn die Datei nicht geöffnet wird, können Sie nach der entsprechenden App suchen, die die Datei öffnen kann, indem Sie im Android App Store nach der "LIB" suchen.
  • Wenn Sie die Datei nicht mit den Apps aus dem Android App Store öffnen können, kann die Datei möglicherweise nur auf Desktop-Plattformen wie Windows oder Mac OS geöffnet werden. Suchen Sie im Internet nach "LIB-Datei" und prüfen Sie, ob sie von Desktopanwendungen geöffnet werden kann.
  • Es ist auch möglich, dass die heruntergeladene Datei veraltet ist und nicht mehr unterstützt wird.

Öffnen Sie die LIB-Datei auf dem iPhone oder iPad

Um die LIB-Datei auf einem iOS-Gerät zu öffnen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem iPhone oder iPad. Sie finden es, indem Sie auf dem Startbildschirm nach unten wischen und "Dateien" in die Suchleiste eingeben.
  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Dateien-App auf den Ordner Downloads.
  • Sie sehen alle Dateien, die Sie kürzlich heruntergeladen haben. Tippen Sie auf die LIB-Datei, um sie anzuzeigen.
  • Wenn Sie die richtige App haben, die sie öffnen kann, wird sie automatisch gestartet und Ihre Datei geöffnet.
  • Wenn Sie die App zum Öffnen nicht haben, müssen Sie im Apple App Store nach "LIB" suchen. Auf diese Weise finden Sie Apps, die LIB-Dateien öffnen können.
  • Wenn dies nicht hilft, ist es möglich, dass Ihre Datei nur von der Desktop-Anwendung geöffnet werden kann. Um eine App zu finden, die sie auf dem Desktop öffnen kann, suchen Sie in Ihrer bevorzugten Suchmaschine nach "LIB-Datei".

Open LIB file article translations

open lib fileopen lib fileopen lib fileopen lib fileopen lib fileopen lib fileopen lib file

Für mehr grundlegendes Verständnis von Dateien, die Dateikennung LIB (open LIB file) und Registrierungsdatenbanken, können Sie einen der folgenden Artikel lesen:

  • open lib fileOrdner, Dateien und Pfade - Dateien sind strukturierte Eingaben mit Informationen, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Sie werden durch Binärcodierung repräsentiert und sind im Computerspeicher abgespeichert…
  • open lib fileWas sind Dateikennungen? - • Dateikennungen sind unbemerkt und trotzdem sind sie entscheidende Teile des Computersystems. Trotzdem sind sich Viele der grundlegenden Prinzipien nicht bewusst, die von Computern genutzt werden, um mit Dateiendungen zu arbeiten.